AUSBILDUNGSARTEN
 
 
Wann beginnt die Erziehung?
 
Je früher Sie mit der Erziehung des Welpen beginnen, desto weniger hat Ihr Hund Gelegenheit, Falsches zu lernen. Erfahrungen und Lernvorgänge in der Sozialisierungsphase (ca. bis zur 16. Woche) werden auch als  "prägungsähnliches Lernen“ bezeichnet. Aber auch der erwachsene Hund ist bis ins hohe Alter lern- und ausbildungsfähig.
 
Ein Hund ist nur so gut, wie seine Ausbildung
 
Fachkundige Anleitung machen die Hunde für die ängstliche Öffentlichkeit gesellschaftsfähig.
 
Ein Hund muss in die Hundeschule, sonst geht es nicht mehr in unserem Zeitsystem; denn der Hund eckt immer öfter an. Schuld sind nicht die Hunde, sondern die Menschen. Sie sind unwissend, aber nicht dumm.
 
Unser Ziel: Optimierung der Mensch-Hund-Partnerschaft
 
Sie Lernen mit unserer Hilfe, Ihren Hund richtig einzuschätzen und auszubilden. Hierzu benötigen wir keine harten Ausbildungsmethoden.
 
Die neuesten Erkenntnisse fließen kontinuierlich in unsere Ausbildung ein; die Beachtung von rassenspezifischen Besonderheiten ist uns eine Selbstverständlichkeit.
 
Kommen Sie mit Ihrem Hund zu uns und erleben Sie, wie viel Spaß Sie beim gemeinsamen Lernen haben werden. Wir legen großen Wert darauf, dass bei uns nicht nur der Hund lernt, sondern auch der Mensch. Deshalb ist die ausführliche Vermittlung theoretischer Grundlagen und praktischer Anwendungsmöglichkeiten ein wichtiger Unterrichtsinhalt.
 
Unverbindliche Informationsgespräche sind jederzeit nach telefonischer Terminvereinbarung möglich. Gerne können Sie uns auch beim Unterricht zusehen - rufen Sie uns einfach an!
 
 
 
Wir bieten ihnen:

 
in Gruppen:
 
Grundkurse
Fortgeschrittenenkurse I und II
Profikurs (Begleithundeausbildung)

 
Nachhilfeschulung (auch Privatstunden)

Agility-Training

ÜBER UNS

HUNDESCHULE

AGILITY

HUNDEPENSION

KONTAKT

IMPRESSUM

PARTNER
www_hundeschule-kohlscheid_de
Hundeschule & Hundepension Kohlscheid mehr als 35 Jahre Erfahrung
Copyright © 2009